GERMO GmbH, Software

Neuigkeiten und Eventankündigungen

Hier finden Sie interessante Neuigkeiten und Eventankündigungen. Finden sich neben Eventterminen Kalendericons , so können Sie durch Klicken auf das jeweilige Kalendericon einen Eintrag in Ihrem Terminkalender vornehmen. Das funktioniert mit jeder vCalender kompatiblen Anwendung wie z. B. MS Outlook.

Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Workshoptermine und Workshops für das erste Halbjahr 2018

12.12.2017 | Wissen ist Gold wert – das wissen nicht nur Erwachsene. „Wieso? Weshalb? Warum?“ fragen schon die Kleinsten und bauen sich so ihren Wissensschatz auf. Der Physiker Sir Isaac Newton fragte sich einst, warum der Apfel stets senkrecht zu Boden fällt und nicht seitwärts oder aufwärts. Das brachte ihn vermutlich auf die Idee mit dem Gravitationsgesetz. Fragen führen zu Wissen. Und wenn wir etwas wissen, müssen wir mehr fragen, um mehr zu wissen. Mit diesem Wissen können wir dann noch besser arbeiten und davon profitieren – Wissen ist einfach Gold wert. 

Erweitern Sie Ihr Wissen und besuchen Sie die GERMO Workshops. Es lohnt sich! Erleben Sie unsere Software-Lösungen in Theorie und Praxis und lernen Sie neue Tipps und Tricks kennen. Gern beraten wir Sie bei der Auswahl Ihres Workshops. Neu in diesem Jahr sind die Workshops für winEFW 7.1 – für Kunden die bereits winEFW mit der neuen GERMO Suite 7 einsetzen. 

Informationen zu den Workshops und den aktuellen Terminen finden Sie hier.

MediaKom + GERMO: gemeinsame Lösung für personalisierte Broschüren

10.10.2017 | Automatisch und individuell müssen sich nicht mehr widersprechen. Sie erreichen mit wenig Aufwand, weil automatisiert, einen sehr hohen Personalisierungsgrad – fast so, als hätten Sie Ihre Broschüren von Hand individualisiert. Interessenten- und Kundenanfragen können mit einem einfachen Regelprozess individuell und bedarfsgerecht beantwortet werden. „Auf Knopfdruck“ entstehen personalisierte und sogar individualisierte Broschüren. 

Zielgruppenorientierte Kundenansprache macht Ihre Kommunikation individueller und noch erfolgreicher – GERMO bietet mit G.DOCS die passende Software und MediaKom die Druckdienstleistung, in einer perfekt aufeinander abgestimmten Konstellation.

Webinar: Die GERMO Suite 7

14.09.2017 | Am 13. September gab es großen Andrang beim Webinar „Die GERMO Suite 7“. Kostenfrei und unkompliziert konnten die Teilnehmer einen Einblick in die Softwarelösung erhalten und sich davon überzeugen, wie Dokumentenerzeugung und Outputmanagement damit noch leistungsfähiger werden. Unter anderem wurde gezeigt, wie die GERMO Suite 7 und der neue GERMO Client aussehen, welche Werkzeuge verbessert wurden, wie sich das neue Rollenkonzept auswirkt und welche neuen Funktionen geboten werden.

Aufgrund der hohen Resonanz ist bereits ein weiterer Termin geplant. Am 06.12.2017, von 14 bis 16 Uhr wird das Webinar wiederholt. Hier können Sie sich anmelden.

GERMO gewinnt Ausschreibung der R+V Betriebskrankenkasse

16.08.2017 | Die GERMO GmbH hat die öffentliche Ausschreibung der R+V Betriebskrankenkasse zur Beschaffung einer Output-Management Software (OMS) gewonnen. 

Die R+V BKK, Branchensieger beim Wettbewerb „Top Service Deutschland 2017“, möchte ihre starke Marktposition wie auch die konstant hohe Servicequalität in Zukunft weiter ausbauen. Deshalb muss das ausgeschriebene Outputmanagementsystem eine moderne, flexible und zukunftsfähige Lösung zur Generierung und Aufbereitung von Dokumenten für die unterschiedlichsten Ausgangskanäle bieten. Auch das Textsystem 21c_winBK wird im Zuge dieser Ausschreibung durch eine moderne Lösung zur Dokumentenerzeugung ersetzt.

Weitere Anforderungen der Ausschreibung waren beispielsweise die automatisierte Erzeugung dynamischer und individueller Dokumente, eine Verbesserung der Administrationsfähigkeit sowie Schnittstellen zu BITMARCK_21c|ng. Auch die Ansteuerung verschiedener Ausgabekanäle und die Übergabe an Archivsysteme, inklusive Wartung und Support der kompletten Lösung waren Bestandteil des Anforderungskatalogs.

Das Gesamtpaket von GERMO hat überzeugt

Sämtliche Anforderungen sind elementarer Bestandteil unserer Produkt- und Unternehmensphilosophie. Zudem bieten wir mit dem „GERMO Premium-Formularpaket für 21c|ng“ ein auf dem Markt einzigartiges Werkzeug, das die tägliche Arbeit mit Formularen deutlich komfortabler gestaltet. Es enthält eine Vielzahl an standardisierten, rechtsgepflegten Vorlagen, z. B. Familienfragebögen und Vorlagen zum zwischenstaatlichen Recht. Aktuell beinhaltet das GERMO Premium-Formularpaket für 21c|ng mehr als 800 Vorlagen.
Damit kann die Kasse von langjähriger Erfahrung profitieren und alle Vorteile der GERMO Suite 7 nutzen. Wir freuen uns auf das gemeinsame Projekt. Willkommen beim Marktführer.

GERMO Suite 7: Der Pilot hat den Start freigegeben

03.07.2017 | Nachdem das Pilotprojekt zur Einführung der GERMO Suite 7 Anfang des zweiten Quartals erfolgreich abgeschlossen wurde, starten immer mehr Kassen mit der GERMO Suite 7 durch. 

Die neuen Funktionen und Verbesserungen überzeugen durch echte Arbeitserleichterungen und signifikante Performancesteigerung in den Bereichen Dokumentenerzeugung und Outputmanagement. Der Rollout läuft auf Hochtouren und die ersten Kassen wie z. B. die BMW BKK und die BKK Faber-Castell & Partner sind bereits live. Weitere Projekte laufen.

Die neue GERMO Suite 7 wird auch Sie begeistern. Gerne begleiten wir Sie bei Ihrem Upgradeprojekt. Sprechen Sie uns an!

BKK Faber-Castell & Partner hat sich für die GERMO Suite 7 entschieden

03.04.2017 | Die BKK Faber-Castell & Partner hat sich für die GERMO Suite 7 entschieden. Über die automatisierte Dokumentenerzeugung hinaus stehen der Kasse dann auch die komfortable DMS-Integration und modernes Multichannel-Outputmanagement zur Verfügung. 

Insbesondere für eine Kasse mit starkem Wachstum und hohem Innovationstempo, bei der immer Optimierung gefragt ist, ist die GERMO Suite 7 eine gute Wahl. Für GERMO sprechen dabei nicht nur die langjährige Markterfahrung, die ausgereiften Lösungen sowie das Thema Investitionssicherheit, sondern auch die kurze Einführungszeit. Innerhalb weniger Wochen wird das Upgrade-Projekt auf die GERMO Suite 7 abgeschlossen sein. Die GERMO Suite 7 überzeugte die BKK Faber-Castell & Partner mit ihrer Leistungsfähigkeit, was sich vor allem in Bereichen mit hohem Datenaufkommen wie Dunkelverarbeitung und Outputmanagement bemerkbar macht. Kurz und knapp: Eine echte Mehrwertfabrik für Dokumente.

Upgrade auf die GERMO Suite 7 – Pilotprojekt läuft

09.03.2017 | In der GERMO Suite 7 ist die bewährte Lösungsfamilie für Dokumenten- und Outputmanagement in einer komplett neuen Version zusammengefasst. Viele neue Funktionen und umfangreiche Verbesserungen stehen bereit. Das Pilotprojekt bei einer großen Betriebskrankenkasse steht kurz vor dem Abschluss. Das Upgrade verspricht nicht nur weitere Arbeitserleichterungen, sondern auch eine signifikante Performancesteigerung. Der Roll-Out in die Breite beginnt im 2. Quartal 2017.

GERMO Multichannel-Outputmanagement für bitGo_GS

01.02.2017 | Mehr als 20 Krankenkassen setzen bereits Multichannel-Outputmanagement von GERMO ein. Zentraler Druck intern und/oder bei Druckdienstleistern wird immer mehr ergänzt durch digitale Ausgabekanäle wie beispielsweise Online-Geschäftsstellen.

Die BAHN-BKK nutzt die Online-Geschäftsstelle bitGo_GS von BITMARCK. Seit Anfang Februar stellt die GERMO Outputmanagementlösung die Dokumente für den bitGo_GS Postkorb bereit. So können Kunden der BAHN-BKK für sie bestimmte Dokumente in der Online-Geschäftsstelle abrufen.

Neue Workshoptermine für das erste Halbjahr 2017

03.12.2016 | Wissen ist wie ein Diamant, je mehr Facetten herausgearbeitet werden, desto wertvoller wird es. Ein Rohdiamant, ganz gleich wie groß, wird erst durch einen professionellen Schliff richtig wertvoll. Nur so wird die optimale Brillanz erreicht, das berühmte „Feuer des Diamanten“. Für einen solchen Schliff sind sehr viel Erfahrung und Geschick erforderlich. Ähnlich wie beim täglichen Umgang mit Software. Erst wenn Sie alle Facetten kennen, erreichen Sie brillante Ergebnisse. Das macht Sie schneller und schafft Freiräume. 

Geben Sie Ihrem Wissen den letzten Schliff und besuchen Sie unsere Workshops. Wir erklären Ihnen unsere Softwarelösungen in der Theorie und zeigen Ihnen die Praxis. Darüber hinaus lernen Sie Tipps und Tricks kennen, mit denen Sie Ihre Aufgaben noch schneller erledigen.

Informationen zu den Workshops und den aktuellen Terminen finden Sie hier.

Datenschutz: Audit erneut erfolgreich bestanden

17.11.2016 | Als Partner und Dienstleister der Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) nehmen wir, wie unsere Kunden, das Thema Datenschutz sehr ernst. Das ist im Zeitalter der “Big Data“ Datenflut auch unerlässlich. Als Dienstleister für gesetzliche Krankenkassen haben wir es durch unsere Wartungs- und Supporttätigkeiten mit dem Bereich „Auftragsdatenverarbeitung“ zu tun – ein sensibles Gebiet im Datenschutz. 

Beim Audit der AuraSec Prüfgemeinschaft im Oktober 2016 wurde die GERMO GmbH erneut sehr positiv bewertet.

Neu: winEFW Briefe direkt aus egeko erzeugen

11.10.2016 | Unsere Kunden dürfen sich über eine deutliche Prozessoptimierung und somit auch eine wesentliche Arbeitserleichterung freuen. Aus der elektronischen Genehmigungsplattform egeko von optadata können nun auch direkt winEFW Schreiben erzeugt werden. So entfallen unnötige Umwege – was zusätzlich Zeit in den Genehmigungsprozessen z. B. für Hilfs- und Heilmittel spart. Darüber hinaus kann der Funktionsumfang des Multichannel-Outputmanagements genutzt werden.

Die Integrationspartnerschaft zwischen der optadata.com GmbH und der GERMO GmbH sichert den reibungslosen technischen Ablauf. 

Mehr Informationen zu unserem Partnerprogramm finden Sie hier.

GERMO gratuliert der Audi BKK

26.09.2016 | Die Audi BKK wurde aktuell von Focus Money mit den Siegeln „niedrigste Verwaltungskosten“ und „sehr gute Finanzkraft“ ausgezeichnet. Unter 38 verglichenen gesetzlichen Krankenkassen hatte die Audi BKK die Nase vorn. Die Tatsache, dass die Verwaltungskosten der Audi BKK fast um ein Drittel niedriger sind als die der restlichen Kassen im Vergleich, zeigt wie effizient die Kasse arbeitet.

Im Bereich der Dokumentenerzeugung und des Outputmanagements dürfen wir mit Stolz behaupten, dass auch wir einen kleinen Anteil daran haben. Die Audi BKK ist langjähriger Kunde von GERMO und setzt sämtliche GERMO Software-Lösungen in diesem Bereich ein.

Wir freuen uns auch in Zukunft die Krankenkassen mit innovativen Lösungen in diesem Bereich bei der Senkung der Verwaltungskosten zu unterstützen. Schon bald erleben Sie den Beginn einer neuen Zeitrechnung in der Bürokommunikation! Bleiben Sie gespannt!

Neue Workshoptermine für das zweite Halbjahr 2016

21.07.2016 | Wissen ist wichtig. Egal ob als Wissenschaftler, Ingenieur, Arzt oder Mitarbeiter einer Krankenkasse. Um seine Aufgaben im Arbeitsalltag schnell und mit hoher Qualität zu bewältigen, ist es sogar unabdingbar. Aber noch wichtiger als theoretisches Fachwissen ist es, zu wissen worauf es ankommt. Um zu wissen worauf es ankommt, muss man sich in seinem Gebiet in der Theorie gut auskennen und das nötige Maß an Praxiserfahrung besitzen. Erst aus dieser Kombination entsteht das entscheidende Wissen, das Sie im Arbeitsalltag voranbringt.

Bei unseren Workshops lernen Sie beides. Wir erklären Ihnen unsere Softwarelösungen in der Theorie und zeigen Ihnen die Praxis. Darüber hinaus lernen Sie Tipps und Tricks kennen, mit denen Sie Ihre Aufgaben noch effizienter erledigen.

Informationen zu den Workshops und den aktuellen Terminen finden Sie hier.

Happy birthday – GERMO ist 20 geworden!

01.04.2016 | In einer Zeit in der Robert Miles, Stefan Raab und Michael Jackson die deutschen Charts anführten und Deutschland auf der britischen Insel Fußballeuropameister wurde, entstand weit ab von dieser Öffentlichkeit der Marktführer im Bereich Dokumentenerzeugung im GKV-Markt. Damals natürlich nicht als Marktführer, sondern als kleines, innovatives Unternehmen mit guten Ideen und viel Herzblut für die Dokumentenerzeugung. Und mit der Vision die auf Vordrucken basierte Kommunikation der Krankenkassen zu revolutionieren.

20 Jahre später können wir mit Stolz behaupten, dass unsere Vision zur Realität geworden ist. Vom elektronischen Formularwesen zum Multichannel-Outputmanagement. Mit unseren Lösungen zur Dokumentenerzeugung und zum Outputmanagement haben wir im GKV-Markt einige Meilensteine gesetzt und zählen einen Großteil der Krankenkassen zu unserem Kundenkreis. Damit das so bleibt, setzen wir alles daran unsere Lösungen noch effizienter und komfortabler zu gestalten. Alles mit dem Ziel Ihnen, unseren Kunden, den größtmöglichen Mehrwert zu bieten. Darauf können Sie sich, wie schon in den letzten 20 Jahren, verlassen!

GERMO Formularpaket durchbricht die 700!

16.02.2016 | winEFW, die Software für professionelles Formularwesen, ist eine leistungsfähige Software, die Ihre formularbasierte Dokumentenerzeugung automatisiert und vereinfacht.

Noch leistungsfähiger wird die Lösung mit dem iskv_21c Premium-Formularpaket von GERMO. Das Premium-Formularpaket beinhaltet eine Vielzahl an standardisierten, rechtsgepflegten Vorlagen, z. B. Familienfragebögen und Vorlagen zum zwischenstaatlichen Recht. Es enthält Vorlagen zu den standardmäßig im iskv_21c definierten Formularnamen, z. B. aus den Bereichen Beiträge und Regress. Das Formularpaket beinhaltet auch sehr aufwendige und komplexe Formulare, wie z. B. die Vorerkrankungsanfrage – insgesamt mehrere hundert Vorlagen mit denen Sie gleich durchstarten können! Aktuell hat das Premium-Formularpaket die Marke von 700 Vorlagen durchbrochen. 700 Vorlagen, von denen jede einzelne Ihre Arbeit erleichtert.

Klingt interessant? Dann sprechen Sie uns an! Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zum iskv_21c Premium-Formularpaket von GERMO und unterstützen Sie bei einer kostenlosen Teststellung!

Neue Workshoptermine für das erste Halbjahr 2016

14.12.2015 | Um eine leistungsfähige Software im Alltag bedienen zu können, benötigt man Wissen. Denn Ihr Wissen, Ihre Kreativität und Ihre Erfahrung sind die Voraussetzungen, um aus den Möglichkeiten die Ihnen die Technik bietet, das Optimum herauszuholen. Vieles an Wissen, das man im alltäglichen Umgang nicht nutzt, verschwindet wieder tief „unter der Oberfläche“. Wenn man es dann doch mal benötigen würde, bleibt es verborgen. 

Wir fördern Ihren wertvollsten Rohstoff Wissen wieder zutage und reichern ihn mit Neuem an! Damit können Sie schneller arbeiten und das bringt Ihnen mehr Zeit für andere Aufgaben. 

Informationen zu den Workshops und den aktuellen Terminen finden Sie hier.

Neuer Grundlagen-Workshop für G.DOCS

22.11.2015 | G.DOCS, die Softwarelösung für individuelle Kommunikation von GERMO hat sich in den letzten Jahren erfolgreich im GKV Markt etabliert. Schon heute profitieren viele Kassen von der vollautomatisierten Dokumentenerzeugung in Dunkelverarbeitung.

Ab 2016 bietet GERMO aufgrund der gestiegenen Nachfrage einen neuen G.DOCS Grundlagen-Workshop in Sindelfingen an. Konzipiert als Zwei-Tagesworkshop für die Zielgruppe der G.DOCS Administratoren, lernen Sie die Software zu administrieren und erfahren wie Sie Profile erstellen und pflegen können.

Weitere Informationen zum neuen G.DOCS Workshop sowie die Termine finden Sie hier.

Erweiterung der Integrationspartnerschaft mit Sal.A iT Services

14.10.2015 | Wir freuen uns, dass unser langjähriger Partner die Sal.A iT Services, die Integrationspartnerschaft mit GERMO erweitert hat. Das Unternehmen, dass bereits seit Jahren mit der CoRF® Produktfamilie für winEFW zertifiziert ist, hat jetzt die Zertifizierung auf ein weiteres Produkt, GPS KV, erweitert. 

Damit erschließen sich die Vorteile des Zusammenspiels der Softwarelösungen der beiden Unternehmen einem noch größeren Kundenkreis.

Neuer Integrationspartner: 3M Health Information Systems

17.09.2015 | Das GERMO Integrationspartnerprogramm stellt sicher, dass die Software anderer Unternehmen reibungslos mit der GERMO Software funktioniert. Gemeinsames Ziel beider Partnerunternehmen ist es, unseren Kunden größtmöglichen Komfort zu bieten. Das betrifft nicht nur das optimale Zusammenspiel der Softwarelösungen, sondern auch die Kommunikation der Partner untereinander. 

Seit September 2015 begrüßen wir in diesem Kreis mit 3M Health Information Systems einen neuen Partner, der mit der Software KAPS für winEFW zertifiziert ist.

Weitere Informationen zum Integrationspartnerprogramm finden Sie hier.

Ankündigung: itsc-Tag 2015 am 15. und 16. September

21.07.2015 | Wie jedes Jahr Anfang September, trifft sich die GKV-Branche auch in diesem Jahr zum itsc-Tag in Hannover. Es erwarten Sie interessante Vorträge in einer angenehmen Atmosphäre, die zum Netzwerken und Austauschen einlädt. Auch in diesem Jahr ist GERMO wieder dabei, mit einem Vortrag, der Ihre Perspektive zum Outputmanagement verändern wird.

Veranstaltungsort: EXPO-Wal, EXPO-Gelände, Boulevard der EU 11, 30539 Hannover

Weitere Informationen finden Sie hier, direkt beim itsc. Wir sehen uns.

Deutsche BKK steigt mit GERMO Lösungen erfolgreich auf iskv_21c um

13.05.2015 | Die Deutsche BKK, die größte Betriebskrankenkasse Deutschlands, ist im Mai 2015 erfolgreich auf iskv_21c umgestiegen. Die Kasse mit rund 1,2 Millionen Versicherten setzt bereits seit vielen Jahren auf das gesamte GERMO Lösungsportfolio im Bereich Dokumentenerzeugung und Outputmanagement. Dazu gehört auch die Automatisierung von Folgeprozessen wie z. B. die automatische Ablage der Dokumente im elektronischen Archiv.
Die besonderen Herausforderungen des Projekts wurden dank des großen Engagements aller beteiligten Partner termingerecht gemeistert. Auch für GERMO ist der Umstieg der Deutschen BKK ein Meilenstein. Es ist die bisher größte Kasse, die mit allen GERMO Lösungen erfolgreich auf iskv_21c umgestiegen ist.

Neue Workshop Termine – jetzt anmelden

10.12.2014 | Fachwissen ist wichtig und hilft im Berufsalltag weiterzukommen. Manches Wissen ist sogar so wichtig, dass es als wegweisend bezeichnet werden kann. Für Schiffskapitäne zum Beispiel war es wichtig zu wissen, wie man mit Hilfe eines wegweisenden Leuchtturms navigiert. Heute jedoch läuft die Navigation über GPS und Software. Auch hier ist es unabdingbar, Wissen über den Umgang mit dieser Software zu haben. Genauso ist es bei der Arbeit mit GERMO Software. Bei unseren Workshops lernen Sie, wie Sie effizient mit GERMO Lösungen arbeiten. Melden Sie sich gleich an! Informationen zu den Workshops und den aktuellen Terminen finden Sie hier.

Dokumente mit Profil auf Knopfdruck

02.10.2014 | Es gibt viele verschiedene Krankenkassen-Prozesse für die Dokumente erstellt werden müssen. Dafür bietet GERMO eine Lösung. G.DOCS, die Software zur automatisierten Dokumentenerzeugung, hat Profil. Aber nicht nur eines, sondern gleich mehrere.
Profile sind für G.DOCS wie Rezepte in der Gourmetküche. Es wird definiert, wie der Prozess aussieht, was an verschiedenen Stellen passiert und wie die Daten verarbeitet werden. Einmal erstellt, laufen die Prozesse in Dunkelverarbeitung vollautomatisch ab.
Informieren Sie sich, ob wir auch Ihre Aufgabe bereits mit der Software G.DOCS gelöst haben und profitieren Sie z. B. von der automatisierten Dokumentenerzeugung im Prozess „Lohnfortzahlung“.

„Brücke“ wird 10

18.09.2014 | Vor zehn Jahren hat GERMO aus einer Kundenanforderung heraus den Grundstein für die heute bei Krankenkassen weit verbreitete System-Integrations-Software G.CoSy gelegt.
G.CoSy ist eine durchdachte „Brücke“ zwischen verschiedenen Software-Lösungen. Mit G.CoSy verbinden unsere Kunden intelligent verschiedene Systeme und Fachanwendungen. So werden Prozesse zwischen den Anwendungen automatisiert. Beispielsweise wird mit dem automatischen Erzeugen von Einträgen im CRM-und Archivsystem die Prozesssicherheit erhöht und Zeit gespart.

Ankündigung: itsc-Tag, 09. und 10. September 2014

Auch in diesem Jahr trifft sich die GKV-Branche Anfang September zum itsc-Tag in Hannover. Viele spannende Vorträge und interessante Gespräche rund um das Thema IT in der GKV erwarten Sie.

Veranstaltungsort: EXPO-Wal, EXPO-Gelände, Boulevard der EU 11, 30539 Hannover

Weitere Informationen finden Sie hier. Wir sehen uns.

BKK Rieker • Ricosta • Weisser: Zurück zu winEFW

08.07.2014 | Wir freuen uns über die Rückgewinnung der BKK Rieker • Ricosta • Weisser als winEFW Kunden. Überzeugen konnten wir nicht nur mit den komfortablen Werkzeugen zur Formularerstellung und -administration sowie dem umfangreichen GERMO Formularpaket, sondern auch mit unserem Service und Support. Nicht zuletzt war die Erleichterung des Umstieges auf iskv_21c ein ausschlaggebender Faktor. Willkommen zurück!

SBK: Projekt Webcenter läuft

16.05.2014 | In Zukunft wird die Kommunikation mit Kunden über ein Online-Portal alltäglich sein. Als Vorreiter ist die SBK Siemens-Betriebskrankenkasse kurz davor, zusammen mit ihren Partnern, die Realisierung der Lösung auf Basis von 21c_webcenter abzuschließen.
Schon bald können Arbeitgeber und die Versicherten der SBK diesen Service nutzen und Informationen unabhängig von Öffnungszeiten und Aufenthaltsort abrufen.

Einladung zur Roadshow VER-ZAHNT

16.04.2014 | Im Juni laden atacama, d.velop und GERMO Sie herzlich ein zur Roadshow VER-ZAHNT. Sehen Sie, wie Prozesse rund um Zahnersatz Heil- und Kostenpläne bei unseren Kunden erfolgreich umgesetzt wurden und entdecken Sie welches Potential dieses Thema für Ihre eigene Kasse bietet. Hier finden Sie Details und die Anmeldung.

Audi BKK: erfolgreicher Wechsel und Umstieg

07.04.2014 | Nachdem GERMO die Audi BKK bereits zum Jahresende beim Wechsel des Rechnungszentrums unterstützt hat, konnten wir auch beim Umstieg auf die Software iskv_21c zum erfolgreichen Gelingen beitragen. Pünktlich zum geplanten GO-LIVE Termin wurden Dokumente mit GERMO Software wieder so komfortabel wie gewohnt erzeugt, lokal wie auch extern gedruckt und archiviert.

Software Qualitätssicherung

14.02.2014 | „Kontinuierliche Prozessverbesserung“ wird bei GERMO großgeschrieben. Das allein reicht jedoch nicht aus, es muss auch in der Praxis gelebt werden. Die Abteilung Softwaretests führt beispielsweise neben systematischen manuellen Tests seit Ende 2013 auch automatisierte Testläufe durch. Diese automatisierten Tests wurden eigens für GERMO Software entwickelt und sind ein wichtiger Meilenstein zur stetigen Sicherung unserer Softwarequalität.

BIG direkt gesund: Entscheidung für GERMO

16.01.2014 | Die BIG direkt gesund hat sich für weitere GERMO Lösungen entschieden und wird in Zukunft noch mehr von unserer Erfahrung rund um das Thema Dokumente profitieren.

Novitas BKK: Umstieg hoch 2

10.12.2013 | Nach gründlicher Markt- und Wirtschaftlichkeitsanalyse wird die Novitas BKK im Zuge des Umstiegs auf iskv_21c auch winEFW und die komplette GERMO Outputmanagement-Lösung einführen. Damit wird die Software für den Prozess von der Entstehung von Dokumenten über den Versand bis zur Dokumentation und Ablage zukunftsorientiert ausgetauscht. 

Erfolgreicher Umstieg auf iskv_21c mit GERMO Lösungen

04.12.2013 | Im Dezember 2013 sind mit der BKK der Thüringer Energieversorgung und der BKK Werra-Meissner zwei weitere Kassen auf iskv_21c umgestiegen. Beide Kassen arbeiten seit vielen Jahren mit GERMO Software. Auch nach dem Systemwechsel auf iskv_21c wird auf die bewährten Lösungen im Bereich Dokumentenerzeugung gesetzt. Dazu gehört auch die Automatisierung von Folgeprozessen wie z. B. die automatische Ablage der Dokumente im elektronischen Archiv.

HEK: GERMO Lösungen mit oscare® im Live-Betrieb

07.10.2013 | Die Branchenlösung oscare® ist seit 2012 an das GERMO Outputmanagement-System angebunden. Mit dieser Kombination ist nach der BKK Mobil Oil nun auch die HEK erfolgreich in den Live-Betrieb gegangen.

BAHN-BKK live mit iskv_21c und GERMO Outputmanagement

02.10.2013 | Nach der SBK und der mhplus BKK, die bereits im ersten Halbjahr 2013 erfolgreich auf iskv_21c umgestiegen sind, ist nun auch die BAHN-BKK als dritte Großkasse im Jahr 2013 live. Alle drei Kassen sind langjährige GERMO Kunden und setzen auch weiterhin auf unser bewährtes Outputmanagement.

Outputmanagement optimiert Webcenter

26.09.2013 | Webportale liegen im Trend. Im Trend der Informationsgesellschaft, die es gewohnt ist, dass individuell relevante Informationen unabhängig von Öffnungszeiten und Aufenthaltsort verfügbar sind. Wer seinen Kunden diesen Service bietet, sichert sich einen echten Wettbewerbsvorteil. Mit GERMO Lösungen wird das ohne großen Aufwand realisiert. Die Bereitstellung der Dokumente erfolgt automatisiert und für jeden Kunden individuell im firmeneigenen Online-Portal.

Aktuell wird das Webcenter der Siemens Betriebskrankenkasse an die GERMO Outputmanagement Lösung angebunden. Dadurch ergeben sich gleich mehrere Vorteile. Neben der nicht unerheblichen Kostensenkung ist sichergestellt, dass ein Webcenter-Dokument den Empfänger in jedem Fall erreicht. Der Empfänger wird per E-Mail benachrichtigt. Wird das Dokument nicht online abgerufen, erfolgt in einem definierten Zeitraum automatisch eine Zustellung auf dem Postweg. Ein Service, der jedem Webportal einen Mehrwert verleiht.

Ankündigung: itsc-Tag, 10. und 11. September 2013

Der nächste itsc-Tag findet am 10. und 11. September 2013 in Hannover statt. 
Veranstaltungsort: EXPO-Wal, EXPO-Gelände, Boulevard der EU 11, 30539 Hannover

Weitere Informationen finden Sie hier.
Wir sehen uns.

Ankündigung: d.forum, 05. und 06. Juni 2013

Als langjähriger d.velop Technology Partner und Partner für den Bereich HealthCare freuen wir uns, Sie auf das diesjährige d.forum hinzuweisen. Am 05. und 06. Juni 2013 findet das d.forum13 in der historischen Stadthalle in Wuppertal statt. Unter dem Motto "join innovation“ werden Workshops und Schulungen, die neuesten Ergebnisse der d.velop Einfachheitsstrategie sowie Impulse spannender Persönlichkeiten und vieles mehr geboten. Details zur ECM-Fachveranstaltung für Kunden, Partner und Interessenten der d.velop AG finden Sie hier: www.d-velop.de/d.forum

Vaillant BKK: Umstieg auf iskv_21c und GERMO Lösungen

11.04.2013 | Mit dem Umstieg auf iskv_21c wird die Vaillant BKK auch auf GERMO Lösungen umsteigen. Künftig profitiert die Kasse von den komfortablen GERMO Funktionen bei der Erzeugung von Dokumenten, bei deren automatischer Ablage im elektronischen Archiv sowie zur automatisierten Erzeugung von Kontakteinträgen im CRM-System.

hkk entscheidet sich für GERMO Outputmanagement

10.01.2013 | Die gesetzliche Krankenkasse hkk hat sich nach einer europaweiten Ausschreibung zur Beschaffung einer Outputmanagement Software für GERMO entschieden. Damit setzt die hkk auf einen Anbieter mit langjähriger Erfahrung im Gesundheitsmarkt.

In Zukunft wird die Kasse ihren Dokumenten-Output mit der GERMO Software steuern. Die Lösung bietet den Anwendern viele komfortable Funktionen für die Ausgangspostverarbeitung. Wichtige Funktionen neben dem Zentraldruck sind die elektronischen Ausgabekanäle (z. B. Webportal,
De-Mail, E-POSTBRIEF), die automatische Ablage im Archiv sowie die Dokumentation im CRM-System. Nicht zuletzt kann nach dem Umstieg auf iskv_21c die GERMO Outputmanagement Lösung weiterhin genutzt werden.

GERMO Outputmanagement mit oscare®

20.11.2012 | Die Anbindung des GERMO Outputmanagement-Systems an die SAP-basierte Branchenlösung oscare® der AOK Systems GmbH ist realisiert. Der Gesamtprozess vom Auslösen eines Briefdrucks (ob Dialog oder Batch) in oscare® über den Zentraldruck bis hin zu Archivierung und Wiederfinden der Dokumente in oscare® funktioniert. Damit ist eine optimale Integration gewährleistet. Nun stehen die GERMO Lösungen nahezu dem gesamten GKV-Markt zur Verfügung.

Ankündigung: Intensiv-Workshop, 21. November 2012

Gemeinsam mit der Kanzlei CMS Hasche Sigle und der IQ-NET AG laden wir zum Intensiv-Workshop "Dokumentengestützte Geschäftsprozesse: Risiken entschärfen" ein.
Die Eckdaten: 21. November 2012, 13:30 - 17:30 Uhr, arcona MO.HOTEL Stuttgart

Mittwoch, 21. November 2012

Detailinformationen und das Anmeldeformular finden Sie unter www.document-compliance.com

Wir freuen uns auf Sie.

Ankündigung: itsc-Tag, 11. und 12. September 2012

Der nächste itsc-Tag findet am 11. und 12. September 2012 in Hannover statt.

  Dienstag, 11. September 2012

  Mittwoch, 12. September 2012

Veranstaltungsort: Dänischer Pavillon, EXPO-Gelände, Boulevard der EU 11, 30539 Hannover
Informationen direkt vom Veranstalter itsc finden Sie hier.

eGK: prozesssichere Lichtbildbeschaffung mit winEFW

24.07.2012 | Ein Großteil der gesetzlichen Krankenversicherungen arbeitet mit dem elektronischen Formularwesen winEFW von GERMO. Da macht es Sinn, auch die Lichtbildbeschaffung für die elektronische Gesundheitskarte über winEFW soweit als möglich zu automatisieren und den Schriftverkehr dazu in den bestehenden Prozess zu integrieren.
Die PAV CARD GmbH, ein führender Anbieter von Plastikkarten, hat zur Optimierung der Produktions- und Verarbeitungsprozesse rund um das Bildmanagement für die eGK auf die Möglichkeiten von winEFW gesetzt. GERMO erhielt den Auftrag ein Lichtbildformular für winEFW zu erstellen. Mithilfe des teilautomatisierten Formulars und vorbereiteten Textbausteinen werden die Kassen bei der Erstellung von personalisierten Lichtbildanträgen mit Barcode prozesssicher unterstützt.

Bis Jahresende sollen 70 % der gesetzlich Versicherten mit einer elektronischen Gesundheitskarte ausgestattet sein. Wird diese Quote nicht erreicht, drohen den betroffenen Kassen Sanktionen. Neben den persönlichen Daten trägt die eGK ein integriertes Lichtbild, das Kartenmissbrauch vorbeugen soll.

Ankündigung: systemform Kundentag, 05. und 06. Juli 2012

Am 05. und 06. Juli 2012 lädt die systemform MediaCard GmbH zum Kundentag ein. Rund um das Thema "Effizienzsteigerung in den Abläufen und der Qualität im Kundendialog" wird mit Informationen zu bereits realisierten Umsetzungen und künftigen Lösungsmöglichkeiten eine Menge geboten. In diesem Rahmen wird es auch einen Vortrag der GERMO GmbH geben.

Weitere Informationen:

www.systemform.de/Aktuelles/Veranstaltungen-Messen.aspx

Ankündigung: d.forum, 13. und 14. Juni 2012

Unter dem Motto "back to school – denn man lernt nie aus!" findet am 13. und 14. Juni das d.forum 2012 in der Ruhr-Universität Bochum statt - mit Vorträgen, Workshops und Anwenderberichten zu den verschiedensten Aspekten des Enterprise Content Management.

Wir werden mit dem Vortrag: "Outputmanagement – die andere Seite des Dokumentenmanagements" dabei sein.
Details zur Veranstaltung finden Sie hier:

http://www.d-velop.de/de/events/eventcalendar/Seiten/dforum2012.aspx

Wir freuen uns, Sie in Bochum zu sehen.

GERMO kann E-POSTBRIEF und De-Mail

24.02.2012 | Das verbindliche und vertrauliche Versenden von Dokumenten und Nachrichten über das Internet, die „Online-Papierpost“ wird immer wichtiger. Genau da setzen E-POSTBRIEF und De-Mail an, sie erfüllen die Kriterien an Rechtssicherheit genauso wie ein Papierdokument.
GERMO arbeitet aktuell an der Integration der „Online-Papierpost“. Unsere Softwarelösungen werden mit der nächsten Version die Nutzung dieser elektronischen Outputkanäle ermöglichen. Das Warten lohnt sich in jedem Fall. Getreu unserem Motto „Dokumentenmanagement zu Ende gedacht…“ haben wir den Gesamtprozess durchdacht und entwickeln eine komfortable Lösung, die Sinn und glücklich macht.